Entspannung

In der „Auszeit für mich“ biete ich Ihnen verschiedenste Entspannungstechniken in Form von Kursen oder Einzelstunden an. Durch das Erlernen einer Entspannungsmethode können Sie Ihr eigenes körperliches Wohlbefinden und Ihre Leistungsfähigkeit,  sogar in stressigen Zeiten, steigern. Mit einem verbesserten Körperbewußtsein lernen Sie frühzeitig stressbedingte körperliche Symptome wie Schlafstörungen, Migräne, Magen-Darmbeschwerden, Verspannungen, sowie Leistungs- und Konzentrations- störungen, Prüfungsängste und Lernblockaden zu erkennen. Sie können diese Symptome mit Hilfe des Entspannungsverfahrens mildern oder sogar auflösen.

Finden Sie den Weg zu mehr Lebensfreude, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit.

Ich berate Sie gern persönlich, damit SIE die für sich passende Methode auswählen können, denn eine Entspannungsmethode ist erst sinnvoll, wenn SIE diese in IHREN Alltag einbauen können. Nach intensivem Üben ist es möglich die Entspannungsmethoden in das tägliche Leben einzubauen, ob zu Hause auf dem Sofa, in der Mittagspause im Büro, in der Schule, der Bahn etc.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Durch das bewusste, aktive An- und Entspannen gezielter Muskelgruppen wird Ihre eigene Körperwahrnehmung geschult. Durch die Früherkennung von Verspannungen können Sie locker bleiben, auch in Zeiten von Hektik und hohem Erwartungsdruck.

Autogenes Training nach Schultz

Allein durch die eigene Vorstellungskraft und mit Hilfe festgelegter Formeln sind Sie in der Lage Ruhe und Gelassenheit in den Alltag zu integrieren. Durch die positive Selbstbeeinflussung können Sie körperliche Stress-Symptome  wie Prüfungsangst oder Schmerzempfinden bewusst reduzieren.

Atemtechniken

Atmen ist für uns alle selbstverständlich. Doch in der heutigen Zeit atmen viele Menschen zu flach und nutzen ihren inneren Körperraum nicht aus.
In Stresssituationen „stockt uns der Atem“ oder „es bleibt einem die Luft weg“.
Durch gezielte Atemübungen können wir unseren Körper mit mehr Sauerstoff versorgen, regen den Kreislauf an, beruhigen die Sinne und das Herz und können somit das Wohlbefinden und das innere Gleichgewicht steigern.

Meditationen und Achtsamkeitsübungen

Zur Ruhe kommen, Körper- Geist – Seele in Einklang bringen. Dies kann man durch Meditation und Achtsamkeitsübungen erreichen. Gehen Sie auf eine spannende Reise zu sich selbst, erkennen Sie Ihre eigenen Ressourcen, um sie dann nutzen zu können.

Phantasiereisen

Gehen Sie mit mir auf eine Reise in das Land der geführten „Tagträume“. Sie entspannen bei sanfter Musik und füllen diese Reise in Gedanken mit eigener Phantasie und Kreativität. Diese Form der Kurzentspannung baut Stress ab, positive Gefühle werden vermittelt und man ist nach kurzer Zeit frisch und erholt. Phantasiereisen sind bei „Klein und Groß“ sehr beliebt und ein fester Bestandteil in meinen Entspannungskursen.

Buchen Sie doch einmal eine AUSZEIT für Freundinnen, Nachbarinnen, Kolleginnen…
Mit lieben, vertrauten Menschen eine Stunde Kraft und Ruhe tanken oder einfach nur genießen.